SOFTCUP-ÖSOPHAGUS-STENT

MEHR PATIENTENKOMFORT BEI HOCH SITZENDEN STENOSEN

Softcup-Ösophagus-Stent

Hoch sitzende Stenosen im Ösophagus stellen besondere Anforderungen an den Stent. Durch die Positionierung eines Stents in diesem äußerst sensitiven Bereich kurz unterhalb des Pharynx entsteht eine unangenehme Reizbelastung für den Patienten. Der Softcup-Ösophagus-Stent von MICRO-TECH ist mit einem besonders weichen proximalen Stent-Ende versehen, das dem Patienten das Tragen des Stents so angenehm wie möglich macht. Um die Positionierung des Stents so exakt wie möglich durchführen zu können, ist der Stent auf dem hochpräzisen PRODIS-Einführbesteck vorgeladen. Dieses gewährleistet eine zuverlässige Freisetzung und lässt dem Anwender gleichzeitig die Wahl, ob der Stent von proximal nach distal (PROximal release) oder von distal nach proximal (DIStal release) freigesetzt werden soll.

BESONDERE EIGENSCHAFTEN

  • Nitinolgeflecht mit atraumatischen Enden
  • Proximales Softcup-Design
  • Enorme Lagestabilität, große Radialkraft
  • Widerstandsfähige und elastische Ummantelung
  • Vollständige Ummantelung
  • Hohe Röntgendichte
  • Extraktionsfäden zur Entfernung und Repositionierung
  • PRODIS-Einführbesteck
  • Führungsdrahtgängig bis zu 0,035 inch
KATALOG ANSEHEN

KONTAKTIEREN SIE UNS

Telefon
+49 (0)211 73 27 626-0

E-Mail
contact@micro-tech-europe.com

ERFOLGREICH IN DER PRAKTISCHEN ANWENDUNG

Der Softcup-Ösophagus-Stent ist vollständig ummantelt und reduziert mit seiner besonders weichen, kurzen proximalen Tulpe mit vollständiger Silikonummantelung die Reizbelastung für den Patienten. Sein besonderes Design und die große Radialkraft machen ihn extrem lagestabil und lassen ihn sehr gut an der Ösophaguswand anliegen. Die gute Röntgendichte sowie die zusätzlichen Röntgenmarkierungen an signifikanten Punkten erleichtern zudem die Orientierung während der Stentlegung.

Softcup-Oeso_Stent_befund

Blick in den freigesetzten Stent

Softcup-Oeso_Stent_radio

Freigesetzter Stent

MAXIMALER HALT, MAXIMALER KOMFORT

Das spezielle Design des Softcup-Ösophagus-Stents ermöglicht eine sehr gute Lagestabilität und schont zugleich den Patienten: Das weiche, proximale Ende reduziert beim Patienten das unangenehme Gefühl, einen Fremdkörper im Ösophagus zu tragen und ermöglicht eine hohe proximale Platzierung.

SPEZIFIKATIONEN

WEITERE ÖSOPHAGUS PRODUKTE