CARINA-Y-STENT

DAS ORIGINAL

Carina-Y-Stent

Vertrauen Sie bei der Überbrückung von Atemwegstenosen im Bereich um die Carina auf das Original unter den Y-Stents: auf den Carina-Y-Stent von MICRO-TECH. Als weltweit erstes Unternehmen hat MICRO-TECH bereits 2006 einen selbst-expandierenden Y-Stent entwickelt und kann Ihnen heute als einziger Hersteller vollständig ausgereifte Lösungen und eine langjährige Erfahrung bieten. Dadurch gewährleistet Ihnen das innovative Y-Design eine einzigartig hohe Zuverlässigkeit und Lagestabilität. Das neu entwickelte Einführsystem ermöglicht es Ihnen zudem, den komplexen Stent noch einfacher und präziser zu platzieren. Mit sechs unterschiedlichen Größen bietet Ihnen das erweiterte Sortiment für jeden Bedarf die ideale Lösung. So erhalten Sie neben Stents mit einem Trachea-Durchmesser von 16 und 20 mm auch Stents mit 18 mm Durchmesser.

BESONDERE EIGENSCHAFTEN

  • Y-Design
  • Selbst-expandierend
  • Nitinolgeflecht mit atraumatischen Enden
  • Enorme Lagestabilität
  • Große Radialkraft
  • Widerstandsfähige und elastische Ummantelung
  • Hohe Röntgendichte
  • Durchgängig für 2 Führungsdrähte bis zu 0,035 inch
KATALOG ANSEHEN

KONTAKTIEREN SIE UNS

Telefon
+49 (0)211 73 27 626-0

E-Mail
contact@micro-tech-europe.com

ERFOLGREICH IN DER PRAKTISCHEN ANWENDUNG

Mit dem Y-Stent von MICRO-TECH können Trachea, beide Hauptbronchien und der Carina-Bereich zuverlässig überbrückt und abgedichtet werden. Das ummantelte Nitinolgeflecht passt sich sehr gut der Anatomie an. Die hervorragende Röntgendichte und die zusätzlichen Röntgenmarkierungen sichern eine präzise Positionierung.

Carina-Y-Stent_befund

Fotos: Lagekontrolle freigesetzter Y-Stent

Carina-Y-Stent_radio

(Dr. Dutau, Hôpital Sainte-Marguerite, Marseille)

NEUES SYSTEM FÜR EINFACHE FREISETZUNG

Das speziell entwickelte und innovative Einführungssystem erleichtert Ihnen die präzise Platzierung. Ein neues ergonomisch geformtes Design macht die Handhabung noch angenehmer und sicherer. Unterschiedlich gefärbte Olivenspitzen und Zugringe erleichtern die Orientierung während der Freisetzung der beiden Bronchialarme des Carina-Y-Stents.

Carina-Y-Stent_system

SPEZIFIKATIONEN

WEITERE ATEMWEGS-STENTS